Teilnahmebedingungen

Kunstmoment Diepenheim 2019
ALLGEMEINE INFORMATIONEN

 Kunstmoment Diepenheim findet 2019 von Donnerstag, 17. Oktober, bis Sonntag, 27.
Oktober statt. Die Organisation liegt in Händen der Stichting Kunstmoment Diepenheim.
 Bei den Ausstellungsstätten handelt es sich um Galerien, Ateliers, Gaststätten und
Restaurants, Läden, Betriebe, Privathäuser und historische Gebäude.
 Die Organisation sorgt für Publizität in Form von Pressemitteilungen, Flyern, einer
Website und eines ausführlichen Programmheftes.
 Die offizielle Eröffnung findet am Donnerstag, dem 17. Oktober, statt, dem ersten Tag
der Veranstaltung.
 Auf die Anwesenheit der teilnehmenden Künstler während der Veranstaltung wird Wert
gelegt.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 Künstler mit Berufspraxis können sich bis zum 1. April 2019 anmelden:
www.kunstmomentdiepenheim.nl
 Anmeldungen, die nach dem 1. April eingehen, kommen auf die Reserveliste.
Die Betreiber/Eigentümer der Ausstellungsstätten sind selbst für ihren Ausstellungsort
und das dort ausgestellte Werk verantwortlich.
Gastaussteller dürfen während des Kunstmoment Diepenheim ein Jahr lang ausstellen,
danach drei Jahre lang nicht mehr.
 Bis spätestens zum 1. Juni 2019 erhalten alle, die sich angemeldet haben, eine
verbindliche Mitteilung über die mögliche Teilnahme.
 Die Teilnahmekosten für die Künstlerin oder den Künstler belaufen sich auf 35,- Euro ex
MwSt. Wird während des Kunstmoment Diepenheim eine Arbeit verkauft, beträgt die
Provision hierfür 25 Prozent.
 Für die Anmeldegebühr bieten wir eine Plattform, auf der viele Tausende Menschen mit
Ihrer Kunst in Berührung kommen. Zusätzlich zieht unsere Website
www.kunstmomentdiepenheim.nl viele Zehntausend Besucher pro Jahr an.
 Ausstellungsstätten, die Interesse an der Teilnahme an Kunstmoment Diepenheim
haben, leisten einen Beitrag zur Organisation. Falls der Betreiber/Eigentümer einer
solchen Ausstellungsstätte eine Beteiligung der Künstlerin oder des Künstlers an diesen
Kosten wünscht, ist dies zwischen ihm und der Künstlerin bzw. dem Künstler vorab zu
vereinbaren.
Für Galerien gelten ihre jeweils eigenen Bedingungen.
 Die Organisation ist haftpflichtversichert, für die Kunstwerke besteht eine
Kaskoversicherung. Diese Versicherung bietet während des Verbleibs der Kunstwerke an
den Ausstellungsstätten ausschließlich Versicherungsschutz bei Feuer, Explosionen (zu
den Bedingungen der Nederlands Beurs Brandpolis) und Einbruchdiebstahl, sowie bei
Schäden durch Kurzschluss und Sturm (Windgeschwindigkeiten von mindestens 14
Metern pro Sekunde). Schäden, die durch Kriegshandlungen oder innere Unruhen
verursacht werden, sind von der Haftung ausgeschlossen.
Kunstwerke, die sich im Freien oder in nicht abgeschlossenen Räumen befinden, sind
nicht versichert.

Hierzu folgt vor der Ausstellung eine Benachrichtigung per E-Mail.
 Die Anlieferung des Werks geschieht in der Woche vor Kunstmoment Diepenheim, die
Abholung muss ab Sonntag 27. Oktober oder Montag 28. Oktober erfolgen.
 Falls es die finanzielle Situation erlaubt, kann in besonderen Fälle eine Transport- oder
Aufbauvergütung gewährt werden, beispielsweise, wenn es sich um große Arbeiten oder
Installationen handelt. Mann soll dies vor Kunstmoment anfängt überlegen sollen mit die
Organisation.
 Für einzelne (neue) Ausstellungsstätten suchen wir Ausstellungskünstler, die über den
gesamten Zeitraum der Ausstellung anwesend sein können und/oder hierfür Personal
bereitstellen können. Es wird gebeten, dies auf dem Formular deutlich zu vermerken.